NEWS 23.11.2019 - Der aktuelle Narrenbote Nr. 43 ist da!

 Der neue Narrenbote ist da! Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  können Sie die aktuelle Ausgabe bestellen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWS 09.11.2019 - Der Narrenfahrplan 2020 ist da!

Narrenfahrplan 2019

Der Narrenfahrplan für 2020 ist da! Hier können Sie ihn direkt herunterladen!

NEWS 20.05.2019 - Gewinner bei der Tombola 2019

 

Die Gewinner der Tombola anlässlich der 23. Narrenbörse können hier eingesehen werden.

 

NEWS 30.01.2018 - 13. Goldene Narrenschelle geht an Cem Özdemir

Nach Wolfgang Bosbach kommt Cem Özdemir! Die 13. Goldene Narrenschelle der VSAN wird am Montag, den 5. Februar 2018 im Europa-Park in Rust vergeben. Cem Özdemir, der wohl prominenteste Grünen-Politiker, Taktiker, profilierter Redner und Kretschmann-Zögling, hat sich mit großem persönlichem Engagement für eine Jamaika-Koalition eingesetzt. Doch aus der „Kultur des Kompromisses“ wurde nichts. Jäh verklang die zunächst verkündete „Cannabis-Einigkeit“ und die bunte, viel besungene jamaikanische Fröhlichkeit. Statt unter Reggae-Klängen ins Außenministerium einzuziehen, kam das „ FDP-Jamaika-Aus“. Eine wahrlich politisch-närrische Posse, die wir erleben durften. Für seinen unerschütterlichen Glauben an Jamaika erhält er die „Goldene-Jamaika-Traum- Narrenschelle“ der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte.

 

Einladung zur Goldenen Narrenschelle 2018 (PDF, 342 KB)
30.01.2018 Pressemitteilung Goldene Narrenschelle 2018 (PDF, 228 KB)
06.02.2018 Pressemitteilung Goldene Narrenschelle 2018 (PDF, 632 KB)

NEWS 16.10.2017 - Projektvorstellung „museum4punkt0" bei der Herbstarbeitstagung in Donaueschingen

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Herbstarbeitstagung der VSAN, die dieses Jahr am 14.10.2017 in den Donauhallen in Donaueschingen stattfand, präsentierte sich das gesamte Bad Dürrheimer Team des Projektes „museum4punkt0“ den rund 500 Vertretern der Zünfte der VSAN. 

 

Bild der Projektvorstellung

 

Weiterlesen...

NEWS 14.05.2017 - „museum4punkt0“ am 08.05. offiziell gestartet

 

Am 08.05. ist das Projekt „museum4punkt0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft“, eines der visionärsten Vorhaben in der deutschen Museumslandschaft, offiziell gestartet.

In einem gemeinsamen virtuellen Experimentierraum loten die Projektpartner die Möglichkeiten und Chancen aus, die sich durch die jüngsten digitalen Technologien in Museen ergeben, und entwickeln modellhafte Anwendungen für die Vermittlungsarbeit und Besucherkommunikation.

Gemeinsam suchen die beteiligten Museen nach neuen Wegen, in Austausch mit ihren Besucherinnen und Besuchern zu treten, individualisierte Angebote für diese zu entwickeln und zusätzliche Zielgruppen anzusprechen. In konkreten Projekten werden sie in den kommenden drei Jahren beispielhaft innovative Anwendungen entwickeln. Diese Prototypen werden sie im Anschluss für die flexible Nachnutzung durch andere Museen öffentlich zugänglich machen.

An dem von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) mit ihren Staatlichen Museen zu Berlin gesteuerten Projekt sind neben den beiden Fastnachtsmuseen Bad Dürrheim, Schloss Langenstein und weiteren Museen der schwäbisch-alemannischen Fastnacht noch folgende Partner beteiligt, die stellvertretend für die Bandbreite der Museen in Deutschland stehen: die Humboldt Forum Kultur GmbH, das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven, das Deutsche Museum in München und das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz.

Die aus führliche Pressemitteilung fiden Sie hier. 

NEWS 17.02.2017 - Verleihung der Goldenen Narrenschelle am 15.02.2017 im Europa-Park

Der CDU-Politiker, Bundestagsabgeordneter und Buchautor Wolfgang Bosbach erhält die 12. Goldene Narrenschelle der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte e.V.

2017-02-15 D-Rust Goldene Narrenschelle Bosbach

Zum Download weiterer Bilder bitte hier klicken

NEWS 2016 - Normen-Codex zum immateriellen Kulturerbe (IKE)

Werner Mezger hat einen Normen-Codex für die Zugehörigkeit der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht zur nationalen Liste des immateriellen Kulturerbes (IKE) und für die Berechtigung zur Führung des offiziellen Logos "Wissen.Können.Weitergeben.“ verfasst. Den Text können Sie hier herunterladen Auf der Herbstarbeitstagung in Immendingen wird Gelegenheit sein, ausführlich darüber zu sprechen.

 

Unterkategorien

  • Neuigkeiten zur Fastnacht

    Hier finden Sie Neuigkeiten rund um die Vereinigung und die Fastnacht.
    Sie können die News auch als RSS-Feed abonnieren, klicken Sie dazu hier.