NEWS 15.01.2011 - Hauptversammlung der VSAN in Furtwangen – Otto Gäng aus Markdorf ist Vizepräsident

Die diesjährige Hauptversammlung der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte am 15. Januar 2011 in Furtwangen war von Neuwahlen und der Neukonzeptionierung des Fastnachtsmuseums „Narrenschopf“ Bad Dürrheim geprägt. 

Otto_Gaeng_webOtto Gäng, Zunftmeister der Historischen Narrenzunft Markdorf, wurde einstimmig zum Vizepräsidenten gewählt, als Nachfolger von Dr. Michael Lohner, der aus beruflichen Gründen auf das Amt verzichten musste. Dr. Lohner bleibt dem Präsidium der VSAN aber als Beauftragter für die neugeschaffene Einrichtung einer Vereinigungspartnerschaft  von Fastnachtsvereinen erhalten. Ebenfalls tournusgemäß fanden die Wahlen der Landschaftsvertreter der Landschaften Schwarzwald, Klaus Hansert, Oberschwaben-Allgäu, Franz Mosch, Neckar-Alb, Peter Stiegler, Hegau, Bernd Rudolph und Bodensee-Linzgau-Schweiz, Andreas Kaltenbach, statt. Auch in den Reihen der Zunftmeister der Mitgliedsvereine gab es Veränderungen im Sinne einer Verjüngung der Vorstände im vergangenen Jahr: in Stockach wurde Frank Bosch, in Munderkingen Ralf Lindner, in Hechingen Thomas Pleli, in Immendingen Peter Grieninger, in Möhringen Simon Krug, in Meßkirch Martin Birk und in Siebnen/CH Walter Häni zum Zunftoberen gewählt.

Präsident Roland Wehrle und Geschäftsstellenleiter Daniel Rollko gaben anschließend einen Überblick zum aktuellen Stand der Narrenschopfneukonzeptionierung, die zurzeit in vollem Gange ist. Sie warben bei den Narrenzünften für finanzielle und personelle Unterstützung des Projekts.

HV-Furtwangen_web

Den Abend des Samstag krönte das von der Narrenzunft Furtwangen, die diese Hauptversammlung unter ihrem Zunftmeister Christof Winker und seinen Helfern organisiert hat, ausgerichtete bunte und gelungene fastnächtlich-heitere Veranstaltung. Am Sonntag schloss die harmonisch verlaufene Hauptversammlung der VSAN mit einem von der Stadt Furtwangen gegebenen Zunftmeisterempfang in den Gebäuden der Firma Benedikt-Ketterer-Söhne.